Wurde Goldman Sachs Pandoras Box gestohlen?

Die Englische Bloggosphere reisst sich im moment um ein Thema – wurde der Source Code von Goldman Sachs Tradingprogramm gestohlen?

Angeführt von ZeroHedge findet ihr auf Daily Kos eine gute Zusammenfassung der Ereignisse.

Reuters berichtet folgendes

The charges, if proven, are significant because the codes that the accused, Sergey Aleynikov, tried to steal are the secret sauce to Goldman’s automated stock and commodities trading business

Ha, ha, endlich mal wieder eine Möglichkeit so richtig in Verschwörungstheorien zu baden. :D

Taucht in die obigen Links, diese Geschichte ist eure Zeit allemal wert.

Wie DailyKos richtig schreibt

They don’t even make movies with scripts that are this good.

In diesem Sinne – macht euch Popcorn und lasst euch von diesem Thriller so richtig gut unterhalten. Dafür empfehle ich die Kommentare von ZeroHedge. Hier findet sich wirklich alles an Verschwörungstheorien an die ihr denken könnt.

Happy trading :D

Du möchtest immer auf dem laufenden sein, dann abonniere meinen

Feed oder folge mir auf Twitter


Related posts:

  1. Höchste Bonuszahlungen in der 140 jährigen Goldman Sachs Geschichte.
  2. Goldman Sachs – der Goldesel scheisst wieder?
  3. Wie du die Gewinne von Goldman Sachs finanzierst
  4. Der Popcorn Index
  5. CFD Trade Nummer 26 wurde manuell geschlossen
Tags: ,
Filed Under: allerlei

Comments are closed.