CFD Handel am 20.05.2010

Indizes bewegen sich Richtung Süden – CFD jetzt im Plus

Überraschung, Überraschung; statt meinen CFD beim Stopp Loss ausbuchen zu müssen, bin ich nun mit der Position sogar im Plus. Da ich mein Glück nicht herausfordern möchte und wir an zwei wichtigen Marken stehe, habe ich die Position kurz nach Börsenschluss zu 1072.6 glatt gestellt.

Daduch bin ich nun ohne CFD Position und kann in Ruhe den morgigen Handel abwarten. Es könnte durchaus sein, dass wir vom 5 Minuten Crash abprallen – 1064 – und eine Korrektur einläuten oder direkt zu 1043 durchgereicht werden. Mir ist das ganze erst einmal zu ungewiss und ich habe daher die Position geschlossen. Soll morgen der S&P500 machen was er will, aber lieber ohne mich :D

CFD Handel im derzeitigen Markt

Ansonsten fühle ich mich derzeitig sehr wohl und ich traue mir in nächster Zeit wieder einen Einstieg in die eine oder andere Richtung zu. Anders als Michael Ballack bin ich fit und kann mich den neuen Herausforderungen jederzeit stellen. CFD zu handeln macht einfach weiterhin Spass und im Moment erleben wir eine wirklich spannende und volatile Zeit, in der ich hoffentlich noch den einen oder anderen Gewinn einstreichen werde.

Persönlich rechne ich erst einmal mit einem kurzfristigen Bounce von den jetzigen Lows und könnte mir dann ein erneuter Shorteinstieg vorstellen.

CFD Chartgrafik

CFD Handel Mai 2010

CFD Handel Mai 2010

Related posts:

  1. CFD Handel und Trading am 6 April 2010
  2. CFD Trading / Handel im Mai 2010
  3. Der CFD Handel – Ausblick und Rückblick für den 16.11.2009
  4. Tradingeinstieg CFD Handel Nummer 36
  5. CFD online Handel – Starker Abpraller am Trendkanal

Comments are closed.